DER PODCAST LAUNCH GUIDE –
SO LAUNCHST DU DEINEN PODCAST

Du hast dich entschieden einen Podcast zu starten. Doch wie kommt dein Podcast in die Ohren deiner zukünftigen Hörer? Und wie schaffst du es, dass dein Podcast gleich von Anfang an Aufmerksamkeit bekommt? Die Antwort darauf ist: mit einem Podcast Launch. Ohne einen Launch Plan kann der Start deines Podcasts auch schnell mal in die Hose gehen.

Wie ein Launch optimaler Weise abläuft, was Du bedenken solltest und wie du mit Plan vorgehst, erfährst du in diesem Podcast Launch Guide.

Du möchtest lieber hören wie ein Launch funktioniert? Dann hör hier die neue Folge im Podcastwonder Magazin:

Was bedeutet eigentlich ein erfolgreicher Podcast für dich?

Bevor du dich mit irgendwelchen Marketing Strategien beschäftigst, solltest du auf jeden Fall erstmal überlegen, welche Kriterien für dich einen erfolgreichen Podcast überhaupt ausmachen.

Du könntest z.B. den Erfolg deines Podcasts anhand folgender Kriterien messen:

  • Downloads und Abonnenten
  • Steigerung der Markenbekanntheit
  • Feature auf Apple Podcasts in Neue Shows
  • Community Aufbau
  • Unterhaltung deiner Hörer
  • Weiterbildung deiner Hörer
  • Mit deinem Podcast Geld verdienen

Es gibt so unterschiedliche Arten von Zielen, du mit einem Podcast Start verfolgen kannst. Und in den meisten Fällen gibt es mehr als nur 1 Ziel. Mach dir im Vorfeld ordentlich Gedanken zu deinen Zielen. Denn diese werden auch für all deine weiteren Podcast Marketing Entscheidungen wichtig sein.

Wenn es z.B. dein Ziel ist, deinen Podcast zu monetarisieren, ist es wichtig möglichst hohe Downloadzahlen deines Podcasts zu erreichen. Denn diese stehen unmittelbar in Korrelation zu dem Geld, dass du mit deinem Podcast verdienen kannst.

Ist Markenbekanntheit und Community Building ein Ziel, solltest du auf eine hohe Interaktion, z.B. durch Rezensionen deines Podcasts oder Kommentare auf Social Media, achten.

Ich beobachte sehr viele Podcast Starts, die nach einigen Monaten wieder aufgeben, einfach nur, weil der Podcast nicht schnell genug wächst und nicht den schnellen Erfolg mit sich bringt. Aber weißt du was? Ein Podcast wird selten über Nacht erfolgreich. Ein erfolgreicher Podcast kostet Zeit und Geduld. Und wenn du mit deinem Podcast erfolgreich sein möchtest, ist das allerwichtigste der Content deines Podcasts. Qualitativ hochwertiger Content mit einer Menge Mehrwert.

Launchphasen

  1. Anwärmphase – Vor dem Launch
  2. Pre-Launch
  3. Launch

1. Anwärmphase – Vor dem Launch

Ein Podcast Launch beginnt nicht erst mit der Veröffentlichung des Podcasts, sondern schon weit vorher. Nämlich: schon im Entstehungsprozess deiner Idee für den Podcast. Podcasts werden veröffentlicht, damit sie auch gehört werden. Und um das Interesse für deinen Podcast von Anfang zu erzeugen, solltest Du deine zukünftigen Hörer von Anfang an mitnehmen in den Entstehungsprozess.

Behind the Scenes

Beziehe deine Community in den Entstehungsprozess mit ein. Warum? Deine Hörer haben hier die Möglichkeit Teil deines Podcasts zu sein. Die Chance, dass sie den Podcast am Launch Day hören ist ziemlich hoch.

Im Entstehungsprozess kannst du deine zukünftigen Hörer an Entscheidungen beteiligen:
  • Bei der Podcast Cover Planung
  • Die Musik Auswahl
  • Die Themen der ersten Folgen
  • Welche Interviewpartner wollen deine Hörer

Plane den Launchtermin

Was du auf jeden Fall tun solltest, ist einen Launch Tag festzulegen. Das macht es einfacher für dich die Marketing Aktivitäten zu planen sowie dein eigenes Commitment hoch zu halten. Mit einem festen Datum hast du einfach einen klaren und festen Plan.

Wichtig: Bitte bedenke für die weitere Planung, dass der Podcast ungefähr 7-9 Tage vor dem Launch Termin bei Apple Podcasts eingereicht werden sollte. Der Podcast wird von Apple Podcasts vorher geprüft und dann freigegeben. Hier reicht die erste Folge oder der Trailer. Dieser Prozess ist einmalig, d.h. du musst deine Folgen nicht jedes Mal einreichen.

Die Zeit solltest du unbedingt einplanen. Im Schnitt dauert die Genehmigung zwar 48h, aber ich habe auch schon erlebt, dass es mal länger dauert. Falls du einen Launch Termin nach außen kommunizierst, wäre es doch schade, wenn der Podcast nicht auf Apple Podcasts noch nicht online ist.

2. Pre-Launch

In dieser Phase wird es langsam Ernst. Du nimmst deine zukünftigen Hörer natürlich weiter mit auf deine Podcast Reise. Zeige fertige Resultate und gebe erste Einblicke:

Zeige das fertige Podcast Cover und die Intro Musik auf Social Media. Wenn deine Community vorher bei der Entscheidung mit involviert war, lass sie auch hier daran teilhaben, wie die Entscheidung ausgefallen ist.

Ein Absoluter Geheimtipp ist der Podcast Trailer. Was in Kino Filmen funktioniert, geht auch bei einem Podcast wunderbar! Hier kannst du erste Einblicke in deinen Podcast geben und kurze O-Töne deiner ersten Folgen veröffentlichen. Aber: Achte auf die Kürze. Zwei Minuten sind völlig ausreichend. Veröffentliche den Trailer 1 Woche vor dem Launch Tag.

In der Phase kannst du auch schon wunderbar deinen Launch Tag vorbereiten. Teaser (Audiogramme) für Social Media erstellen, Newsletter vorbereiten und mögliche Kooperationspartner anschreiben.

Eine Pressemitteilung lohnt sich besonders auch beim Start eines Podcasts. In der Pre-Launch Phase ist es eine super Möglichkeit, diese zu verfassen.
Online-Pressemeldungen bringen deinem Podcast vielleicht eine Erwähnung in der Presse, Fachmagazinen oder der regionalen Presse. Das ist natürlich eine richtig gute Möglichkeit deinen Podcast auch außerhalb deiner Community bekannt zu machen.

Was auch funktioniert ist, öffentlich zu erzählen, dass du gerade für das Thema X,Y recherchierst und Interview Gäste dafür suchst. Darauf melden sich nicht nur mögliche Experten, du bekommst auch Tipps aus deiner Community.

Gratis Minikurs
“3 Dinge, die dir vor dem Podcast Start niemand verrät”

Hier bekommst du meinen kostenlosen Minikurs mit den ersten Tipps für deinen Podcast Start. 3 Lektionen inklusive dem Leitfaden "5 Tipps für mehr Struktur in deinen Podcast Folgen!".

3. Der Launch

Es ist soweit, dein Podcast geht endlich on Air! Auf diesen Tag hast du nun einige Wochen hingefiebert. In dieser Phase heißt es jetzt Vollgas geben und nichts dem Zufall überlassen. Und mach aus deinem Launch ein Event!

Podcast Launch

Launch Tag / Woche

Wenn du mit einem Knall launchen möchtest, mach ein Event aus deinem Podcast Launch: eine Launch Woche.

Besonders gut hat sich dieser Case etabliert:

  • Am Launch Tag gehst du mit 3 Folgen online
  • Den Rest der Woche veröffentlichst du jeden Tag eine Podcast Folge

Jetzt fragst du dich wahrscheinlich: “Warum, wieso, weshalb?” Wenn du schon mit einer gewissen Anzahl von Folgen online gehst, dann kannst du genau in der Zeit deine Hörer schon von deinem Podcast überzeugen und zum Fan machen.

Du möchtest dich als Experte etablieren?

Empfehlenswert ist hier die ersten Folgen thematisch aufeinander aufzubauen. Vielleicht kannst du auch eine Serie zu deinem Expertenthema daraus machen. Jan Doering hat z.B. die ersten Folgen seines Podcasts “Der Launch like a Rockstar Podcast” genau nach diesem Konzept gefahren. Mit dieser Strategie war er selbst sehr erfolgreich.

Muss ich immer eine ganze Launch Woche planen?

Nein, ein Muss ist das nicht. Das entscheidest ganz allein Du. Du kannst natürlich auch mit den ersten 3 Folgen online gehen. Es muss nicht immer eine Launch Woche mit jedem Tag eine Podcast Folge sein. Da ist das Ziel entscheidend, dass du mit deinem Podcast verfolgst. Ich habe auch schon viele Launches begleitet, die “nur” mit drei Episoden gestartet sind und es trotzdem die Charts geschafft haben.

Traffic

Was am Launch Tag, in der Launch Woche und auch in den kommenden Tagen besonders wichtig ist: Du solltest Traffic auf deinen neuen Podcast bekommen. Du solltest so viele Menschen wie nur möglich dazu animieren, den Podcast zu hören:

Es gilt: “Abonnieren und Hören”

In den ersten Wochen deines Podcast Starts hast du die größte Chance auf Apple Podcasts sichtbar zu sein! Denn der Algorithmus belohnt neue Podcasts, die viele Hörer mitbringen. Wichtig ist daher so viele Menschen wie nur möglich auf deine Podcast Folge aufmerksam zu machen.

Abonnieren und hören

Wie kannst du das machen?

Grundsätzlich gilt: Es ist alles erlaubt! Wer den Podcast vermarkten möchte. Sollte alles nutzen was schon da ist. Und das nicht erst am Veröffentlichungstag, sondern natürlich schon vorher. Wenn du in der Anwärmphase und im Prelaunch schon einen guten Job gemacht hast, zahlt sich das jetzt aus. Jetzt heißt es aber nochmal aus dem Vollen zu schöpfen und Gas zu geben.

Nutze deine privaten Kanäle

Dein Netzwerk umfasst ja nicht nur Follower, Kunden und Interessenten sondern auch deine beruflichen Kontakte, Freunde, Verwandte und Bekannte. Besonders hilfreich können ALL deine Kontakte am Anfang sein. Unter diesen Leuten sind schon viele Supporter und Hörer. Also los gehts: teile deinen Podcast Start auf Facebook, LinkedIn, Instagram und deinem privaten Mail Verteiler (usw…)

Newsletter Liste

Du hast schon eine Newsletter Liste? Diese solltest du unbedingt nutzen. Die Kontakte in deiner Newsletter Liste warten nur auf News von dir. Deinen Podcast Start solltest du unbedingt in deinem Newsletter ankündigen. Und natürlich auch im gesamten späteren Podcast Prozess.

Facebookgruppen

Was sich bei einem Podcast Start auch besonders gut etabliert hat, ist deinen Podcast Start in relevanten Facebook Gruppen zu teilen. Wo treibt sich deine Ziel-Hörerschaft rum? In dieser Gruppe solltest du deinen Podcast auch teilen. ABER: sprich vorher mit dem Gruppenadmin, ob das auch erwünscht ist.

Auf Tour gehen

Wie machen das eigentlich Autoren, wenn sie ihre Bücher veröffentlichen? Richtig: sie gehen auf Buchtour. Was bei Büchern funktioniert, funktioniert auch bei einem Podcast Start. Ob als Gast in anderen Podcasts, Gastartikel auf Blogs deiner Zielgruppe zu verfassen und oder gemeinsam mit anderen Experten auf Instagram Live gehen… alles ist erlaubt, um deinen Podcast bekannt zu machen.

Business Netzwerke

Du bist in einer Online Community oder einem Business Netzwerk? Perfekt, auch das ist eine großartige Möglichkeit für deinen Podcast Werbung zu machen.

Paid Traffic

Eine Überlegung wäre natürlich auch Paid Traffic:

  • Facebook Ads
  • Instagram Ads
  • Spotify Ads
  • Podcast Ads

Was viele Podcaster gar nicht auf dem Schirm haben oder was ich viel zu selten sehe: Werbung in anderen Podcasts zu schalten. Was heißt das konkret? Schau doch mal, wo sich deine Zielgruppe rumtreiben könnte und frage bei dem Podcast Host nach einer Werbemöglichkeit. Der Podcast Host spricht dann sozusagen für deinen Podcast die Werbung ein.

Gewinnspiel oder Aktion

Um den Podcast Launch so richtig anzuheizen, ist auch ein Gewinnspiel eine richtig gute Möglichkeit. Dabei verlost du unter allen Rezensionen, die du auf Apple Podcasts bekommst z.B. ein Coaching bei dir, ein Buch oder was auch immer du verlosen kannst.

Kooperation mit anderen Experten/ Business Influencern

Als eine sehr effektive Launch Strategie hat sich auch die Kooperation mit anderen Experten oder Business Influencern mit einer ähnlichen Zielgruppe herauskristallisiert. Diese teilen den Start deines Podcasts in ihren Newslettern oder Social Media Kanälen oder gar in ihren Podcasts. Voraussetzung, du solltest diese schon kennen.

Crosspromotion mit Interview Gästen

Solltest du Interviews in den ersten Folgen geplant haben, kannst du auch hier von einem Crosspromotion Effekt profitieren. Dein Interviewgast teilt die gemeinsame Folge mit 100% Garantie.

 

Fazit

Ein Podcast Start ohne Launch funktioniert nicht. Punkt. Du möchtest schließlich, dass dein Podcast gehört wird, oder? Zu einem guten Podcast Start gehört auch eine 1A Launch Strategie. Diese fängt bereits am Entstehungspunkt der Podcast Idee an und nicht erst am Launch Tag. Ein Erfolgsfaktor ist es deine zukünftigen Hörer so früh wie nur möglich in den Entstehungsprozess zu integrieren. Andere wichtige Erfolgsfaktoren sind einen Plan zu haben sowie in der Launchwoche ein Event daraus zu machen (und ordentlich Gas zu geben).

Wünschst du dir Hilfe für den Launch deines Podcast? Dann melde dich zu unserem kostenlosen Mini-Coaching an. Wir freuen uns auf dich!

FAQs zum Podcast Launch

Was ist ein Podcast Launch?

Ein Podcast Launch ist der offizielle Start eines Podcasts. Doch dieser fängt nicht immer mit dem Termin der Veröffentlichung des Podcasts an, sondern bereits mit dem öffentlich mache der Idee. Ein Launch ist in unterschiedliche Phasen gegliedert: Die Anwärmphase, der Pre-Launch sowie der Launch. 

 

Was sind Erfolgskriterien für einen Podcast Launch?

Eines der größten Erfolgskriterien ist, die zukünftigen Hörer direkt von Anfang an in den Entstehungsprozess einzubeziehen. So kannst du deine Inhalte sowie das Branding auf deine zukünftigen Hörer anpassen. Die Chance, dass diese Menschen dann in deinen Podcast hören ist sehr hoch. 

Außerdem zählt eine Strategie sowie ein Plan zu haben zu den Erfolgskriterien. 

Brauche ich eine Launch Strategie?

Wenn du möchtest, dass dein Podcast von Anfang an sichtbar ist und von Podcast Hörern gehört wird, solltest du definitiv eine Launch Strategie fahren. Wenn dir das egal ist, ist es nicht zwingend notwendig eine Launch Strategie zu haben. 

Was ist die beste Zeit einen Podcast zu launchen?

Der ideale Zeitpunkt für einen Podcast Launch lässt sich so pauschal gar nicht beantworten. Aber es gibt Zeiten, die nicht ideal sind. Z.B. sind Zeiten die nicht für einen Launch geeignet sind z.B. die Weihnachtszeit und die Zeit um den Jahreswechsel. 

Alle anderen Zeiten hängen ganz stark von der Zielgruppe ab. Hast du z.B. einen Ernährungspodcast lohnt sich natürlich der Jahresanfang für einen Launch. Warum? Weil sich Menschen genau dann mit dem Thema Gesundheit beschäftigen. Denn Gesundheit steht meist ganz oben auf der Liste der neuen Jahresvorsätze. Wichtig ist also genau zu wissen, wann sich deine Zielgruppe mit dem Thema beschäftigen könnte und wann nicht. 

Wie lange dauert ein Podcast Launch?

Je nachdem welche Strategie du fährst, unterscheidet sich natürlich auch die Dauer eines Launches. Theoretisch kannst du innerhalb von wenigen Tagen deinen Podcast launchen. Wenn du professionell und mit Plan vorgehen möchtest, dann nimmt ein Launch zwischen 4 – 8 Wochen Zeit in Anspruch. 

Anika Bors

Anika Bors

Anika ist Gründerin von Podcastwonder, der Podcast rundum Service Agentur. Podcastwonder unterstützt Experten und Unternehmen im gesamten Prozess vor- und nach der Aufnahme eines Podcasts. Dabei nimmt sie ihre Kunden an die Hand, um den Marketingkanal Podcast erfolgreich für sich und ihr Unternehmen zu nutzen.