WIE DU EINEN PODCAST NAMEN FINDEST

Du hast dich entschieden einen Podcast zu starten, wie aufregend das ist, oder? Aber bevor es richtig los geht, muss natürlich noch das wichtigste überhaupt her: Der Podcast Name.

Ein catchy Podcast Name ist mit das Wichtigste. Denn neben dem Podcast Cover gibt der Podcast Name den allerersten Eindruck den ein Hörer bekommen kann. Bei der Anzahl an Podcasts die es derzeit gibt (weltweit über 1.556.526 Podcasts, Quelle: myPodcastReviews), ist es natürlich wichtig Podcast Interessenten schon sofort mit dem Namen zu überzeugen.

Wie du vorgehen kannst, um deinen Podcast Namen zu finden, erfährst du in diesem Artikel.

1. Der Prozess der Namensfindung

1.1 Brainstorming

Du brauchst natürlich vorab schon mal ein paar Ideen. Mach dir klar, worum es in deinem Podcast gehen wird:

  • Wie lautet dein Thema?
  • Wer ist deine Zielgruppe?
  • Dein Warum?
  • Wenn dir das klar ist, wird es dir auch einfacher fallen einen Podcast Namen zu finden!

Gib dir eine Woche Zeit und schreibe all deine Ideen auf. Wirklich alle Ideen. Hier ist es wichtig die Ideen noch gar nicht zu bewerten, sondern wirklich nur zu sammeln. Du wirst sehen, da kommt eine Menge zusammen.

1.2 Gibt es den Namen schon?

WIE DU EINEN PODCAST NAMEN FINDEST

Nach einer Woche hast du wahrscheinlich ein paar Ideen auf dem Blatt Papier stehen. Der nächste Schritt ist jetzt zu prüfen, ob einer deiner Ideen 

schon existiert. Das ist wichtig, nicht dass dein Herz schon an einem Namen hängt und dann ist dieser vergeben. Wär doch doof oder? Also schmeiß die Podcast App deines Vertrauens an und prüfe, ob es einen Namen schon geben könnte. Wenn es einen Podcast Namen schon gibt, streich ihn von deiner Liste.

1.3 Sprich den Namen laut aus

Jetzt nimmst du dir die Liste und sprichst jeden Namen laut vor. Wie fühlt es sich? Du wirst den Podcast Namen noch 1 Million Mal laut aussprechen, hier kannst du schon mal testen, was sich gut anfühlt und was nicht.

1.4 Frage dein Netzwerk

Ganz nach der Lean Startup Methode von Eric Ries ist es wichtig von Anfang an dein Netzwerk/deine Community miteinzubeziehen. Ruf eine Fokusgruppe für deinen Podcast ins Leben und frage nach dem Feedback zu deinem Podcast Namen (und natürlich auch zu deinem Podcast). Frage deine Fokusgruppe welchen Namen sie wählen würden und warum.

Frage dein Netzwerk

1.5 Am Ende sollte nur ein Name übrig bleiben

Nun hast du bestimmt alle Namen die nicht funktionieren von der Liste entfernt. Wie viele Namen stehen jetzt noch drauf? Idealerweise nur noch ein Name. Sollten es mehr sein, schlaf ein paar Nächte drüber und entscheide dich nach ein paar Tagen.

2. Darauf kommt es beim Titel an

2.1 Der Name sollte den Inhalt des Podcasts widerspiegeln

Idealerweise spiegelt der Name schon den Inhalt wieder. Ein Podcast Hörer weiß sofort, worum es in deinem Podcast gehen wird, nur wenn er den Namen liest. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Eine Balance zwischen Kreativität und Klarheit ist ein schmaler Grad.

Ein gutes Beispiel ist der SEO-Freunde Podcast von Maike Burk.

 

2.2 Was für ein Gefühl soll der Podcast vermitteln?

Der Titel sollte auch das Gefühl des Podcasts rüberbringen. Also ist es ein True Crime Podcast oder ein Comedy Podcast? Seriös und Professionell? Das sollte der Titel widerspiegeln.

2.3 Ist der Name einzigartig?

Ein Podcast Name sollte einzigartig sein. Oder hast du darauf Lust, dass es noch einen Podcast mit deinem Namen gibt. Wohl kaum, oder? Das verwirrt nur unnötig Hörer. Also mach deine Hausaufgaben und checke, ob der Name schon existiert.

2.4 What about SEO?

Der Titel ist natürlich SEO relevant. Wenn Du einen Podcast über Finanzen machst, und im Titel etwas wie Finanzen drin stehen hast, wirst du auch einfacher gefunden. Es wäre also eine Überlegung ein Keyword in den Titel zu übernehmen.

ABER: Bitte mach nicht den Fehler und überlade deinen Podcast mit zu vielen Keywords. Vor einigen Jahren war das ein kleiner Trend in den deutschen Podcasts. Da stand dann “….inspiriert durch Laura Seiler, Tim Ferris, Marie Forleo” und anderer Quatsch wie “XXX | SEO | Marketing | Business” (beides nach dem Podcast Titel). Aber Apple hat 2018 dem entgegengewirkt und Podcasts die zu viele Keywords im Titel hatten gesperrt (nur mal so am Rande).

Der Podcast Name ist SEO relevant

2.5 Kurz & Knackig?

Ein Titel sollte auf jeden fall eines sein: Kurz und knackig. Kein Mensch mag zu lange Titel und auch keine Podcast App. Je kürzer der Name, desto einfacher ist er auch zu merken. Denk immer daran, dass auf einem Smartphone Display der Name einfach zu lesen sein sollte. Auch auf einem Podcast Cover sieht ein zu langer Name schnell zu überladen aus.

2.6 Bitte nicht zu fancy

Besonders Kreative Menschen neigen dazu sich super fancy Podcast Namen auszudenken. Wortspiele die kein Mensch versteht. Oder Irgendwelche englischen Begriffe.

Aber ein Podcast Name sollte einfach sein. Einfach zu verstehen. Ein interessierter Hörer muss sofort wissen, worum es geht.

Super Beispiele für einfache Podcast Namen sind z.B.:

2.7 Der Unternehmensname als Podcast Titel?

Bitte nicht…Ein Fehler den Unternehmen bei einem Podcast machen können ist, den Podcast wie das Unternehmen zu benennen. Warum? Das schreit doch schon nach Werbung für das Unternehmen. Was soll ein Hörer davon haben? Besser ist es dem Corporate Podcast einen Namen zu geben, der nicht genauso wie das Unternehmen heißt.

2.8 “Podcast” im Titel?

Also wenn jemand sich entscheidet in der Podcast App nach Podcasts zu suchen, dann ist das nicht wichtig das Podcast auch im Titel eines Podcasts steht. Vielleicht ein bisschen doppelt gemoppelt, oder? Außerdem sagt das Wort Podcast wenig über deinen Podcast aus. Entscheide dich lieber für Wörter, dich dich und deine Personality beschreiben.

Im Titel lieber darauf verzichten. In den Social Media Kanälen kannst du ja trotzdem das Podcast ran hängen, damit es jeder versteht.

2.9 Achte auf die Wortwahl

Von Kraftausdrücken und beleidigenden Worten sollte bitte Abstand gehalten werden. Apple Podcasts prüft ganz genau den Podcast und sind solche Worte enthalten, wird der Podcast erst gar nicht genehmigt. Auch in Podcast Folgen sollte darauf geachtet werden. Denn Apple prüft und kickt auch Podcasts raus, die nicht den Richtlinien entsprechen.

Achte auf die Wortwahl

3. Die No-Go’s im Überblick

❌ Das Wort “Podcast” im Titel
❌ Ein zu langer Titel (nutze stattdessen auch den Subtitel)
❌ Zu fancy Titel die niemand versteht
❌ Keywordüberflutete Podcast Namen
❌ Der Unternehmensname als Titel

4. Fazit

Der Podcast Name ist eines der Erfolgskriterien für deinen Podcast. Denn der erste Eindruck zählt. Schon beim Namen entscheiden interessierte Hörer, ob der Podcast hörenswert ist oder nicht. Um erfolgreich mit dem Podcast zu starten achte darauf, dass der Name einfach, kurz und knackig ist und den Inhalt deines Podcasts widerspiegelt. Verzichte auf fancy Podcast Namen, die niemand versteht.

Erstelle eine Fokusgruppe, die dir hilft deinen Podcast Namen auszuwählen. Lass dir Zeit und brich nichts übers Bein. Und solltest du irgendwann unzufrieden sein: Der Name lässt sich immer ändern.

Solltest du Hilfe für den Start deines Podcast benötigen, melde dich zu unserem kostenlosen Mini-Coaching an. Wir freuen uns auf dich!

FAQs zur Namensfindung eines Podcasts

Warum ist der Podcast Name so wichtig?

Der Podcast Name ist das erste Aushängeschild für deinen Podcast. Hier entscheiden Interessenten, ob sie sich einen Podcast überhaupt anhören. Wichtig ist darauf zu achte, dass der Name nicht zu fancy ist, klar, verständlich und möglichst einfach. 

Wie wähle ich einen guten Podcast-Titel?

Um gefunden zu werden, sollte sich im Podcast Titel bereits der Inhalt widerspiegeln. Der Titel sollte einfach, kurz und verständlich sein. Ein Interessent des Podcasts sollte sofort wissen, worum es in dem Podcast geht. 

Kann der Podcast Name irgendwann nochmal geändert werden?

Der Podcast Name ist nicht für immer. Du hast jederzeit die Chance den Namen zu ändern. 

Ist der Podcast Name SEO relevant?

SEO (Search Engine Optimization) spielt auch beim Podcast Namen eine große Rolle. Ein Keyword im Titel reicht völlig aus. Bitte überoptimiere nicht. Apple Podcast sieht das nicht gerne. Folge kann eine Sperrung des Podcasts sein.

Gibt es Tools die bei der Namenfindung eines Podcast helfen?

Es gibt tatsächlich Tools, die dabei helfen Podcast Namen zu finden. Beispielsweise dieses Tool: Podcast-Namensgenerator

Anika Bors

Anika Bors

Anika ist Gründerin von Podcastwonder, der Podcast rundum Service Agentur. Podcastwonder unterstützt Experten und Unternehmen im gesamten Prozess vor- und nach der Aufnahme eines Podcasts. Dabei nimmt sie ihre Kunden an die Hand, um den Marketingkanal Podcast erfolgreich für sich und ihr Unternehmen zu nutzen.