Darum solltest Du Deine Podcast-Episoden transkribieren lassen

 

Was ist eigentlich ein Podcast Transkript und warum ist es so wichtig?

Vielleicht kennst Du die folgende Situation: Du hörst Deinen Lieblingspodcast und genau an der spannendsten Stelle ist Deine Mittagspause vorbei. Da Du nicht mit Kopfhörern ins Büro spazieren kannst, wäre es jetzt total praktisch, diese Episode in schriftlicher Form weiterlesen zu können.

Du solltest es Deinen Hörern also so einfach wie nur möglich machen und ihnen nicht nur etwas für die Ohren bieten, sondern am besten auch für die Augen. Wir geben Dir nun einen Einblick, warum eine Transkription enorm wichtig und nützlich ist. Von diesen Vorteilen können sowohl Deine Hörer profitieren als auch Du selbst.

Was ist überhaupt ein Podcast Transkript?

Ein Podcast Transkript ist eine Mitschrift Deiner Audiodatei. Es wird also genau das verschriftlicht, was Du im Podcast sprichst. Du kannst entweder alles wortgenau schreiben oder nur eine Zusammenfassung für deine Podcast Episode erstellen. Welche enormen Vorteile das für Dich und deine Hörer hat, erfährst Du etwas weiter unten.

Wie wird ein Podcast Transkript erstellt?

Sehr hilfreich dafür ist eine professionelle Transkriptionssoftware. In diese Software kannst Du Deine Audiodatei laden und sie unterstützt Dich dabei, deine Audiodatei in Text umzuwandeln. Ohne eine derartige Software müsstest Du ständig Dein Medium abspielen, wieder anhalten und schreiben. Das ist allerdings echt umständlich.

Mit einer Transkriptionssoftware kannst Du gleichzeitig die Audiodatei anhören und tippen. Meist ist es möglich, die Ablaufgeschwindigkeit flexibel einzustellen. So kannst Du viel besser mitschreiben, wenn die Geschwindigkeit etwas reduziert wird.

Ebenfalls nützlich ist ein Fußpedal. Damit kannst Du die Audiodatei abspielen, anhalten, spulen und gleichzeitig mitschreiben. 

Wie viel Zeit benötigt ein Podcast Transkript?

Wenn wir mal ehrlich sind, ist der Zeitaufwand wirklich enorm hoch. Für eine gesprochene Audiominute benötigt ein geübter Schreiber das 6-Fache der Zeit. Das heißt, wenn Du in Deinen Podcast Episoden in der Regel 15 Minuten sprichst, wird für das wortwörtliche Podcast Transkript eine Zeit von etwa 1,5 Stunden benötigt. Wenn diese Transkription noch in einen schönen und ansprechenden Blogartikel verwandelt werden soll, kommt nochmal etwas Zeit dazu.

Ob Du als Unternehmer diese Zeit allerdings übrig hast? Bestimmt nicht. Zudem ist es auch fraglich, ob schreiben Deine Leidenschaft ist und Du auch fehlerfrei schreiben kannst. Daher haben wir einen einfachen Tipp für Dich: Konzentriere Du Dich am besten auf Dein Kerngeschäft und lagere diese Aufgaben an Profis aus. 

Diese Vorteile bringt ein Podcast Transkript mit sich

Eine Transkription Deiner Podcast Folgen hat enorm viele Vorteile. Sowohl Du als Podcast-Sprecher kannst davon profitieren, als auch Deine Zuhörer. Wir möchten Dir nun einen Überblick geben, welche Vorteile ein Podcast Transkript hat.

– Vorteile für Dich als Podcast-Sprecher

In erster Linie profitierst Du von dem großen Vorteil, dass Dein Podcast durch ein Transkript auch von Suchmaschinen gefunden werden kann. Google benötigt Deinen Content einfach in Schriftform, da Audiodateien aktuell leider nicht gelistet werden. 

In das Podcast Transkript können auch Affiliatelinks oder Links zu Deinen weiteren Podcast Episoden eingebaut werden.

– Vorteile für die Konsumenten Deines Podcasts

Durch ein Podcast Transkript kannst Du eine wesentlich größere Zielgruppe ansprechen. Mit Deinem Podcast in gesprochener als auch in schriftlicher Form sprichst Du gleichzeitig Hörer und Leser an. Manche Menschen hören sich eben lieber etwas an, während andere das Lesen bevorzugen und Inhalte so besser aufnehmen können.

Zudem ist es nicht in jeder Situation möglich, etwas anzuhören, während lesen wiederum kein Problem ist.

Auch hörgeschädigte Menschen können Deine Inhalte durch ein Podcast Transkript problemlos konsumieren.

Dafür kannst Du ein Podcast Transkript verwenden

Wenn Dein Podcast Transkript erst einmal erstellt ist, kannst Du es vielfältig verwenden. Der wertvolle Content ist durch die Podcast Episoden ja schon erstellt. Jetzt kannst Du sie dafür hernehmen, um weitere Kanäle zu bespielen.

– Nutze die Inhalte für Deinen Blog

Mit Deinem Podcast kannst Du auf jeden Fall einen Blog füllen. Das heißt, Du lässt Dir aus dem Podcast Transkript einfach einen hochwertigen Blogartikel erstellen. So ist immer wieder für Content gesorgt und Du bekommst durch regelmäßig Blogbeiträge mehr Traffic auf Deine Website. 

– Nutze die Inhalte für Deine Social-Media-Kanäle

Wenn die Transkription besteht und daraus schon ein Blogartikel erstellt wurde, kannst Du den Inhalt perfekt für Posts aufteilen. Erstelle daraus einfach verschiedene Social-Media-Beiträge für Facebook, Instagram, Xing etc. und verlinke zu Deinem Podcast und Deinem Blogartikel. 

– Nutze die Inhalte für YouTube

Wenn Du kein Problem hast, dich in Videos zu zeigen, kannst Du Dich während der Aufnahme Deiner Podcast Episoden einfach filmen. Dieses Video kannst du anschließend für YouTube verwenden und somit noch einen weiteren Kanal bespielen.

 

Na, bist du nun überzeugt von den vielen Vorteilen?

Nun weißt Du, von welchen enormen Vorteilen Du durch ein Podcast Transkript profitieren kannst. Du erreichst nicht nur eine größere Zielgruppe, sondern kannst diesen Content extrem breit streuen. Das sorgt dafür, dass Du wesentlich mehr Traffic auf deiner Website generieren kannst und Dich somit direkt besser verkaufst.

Wenn Du Hilfe mit Deinen Podcast Transkripten oder beim Aufbau deiner starken Podcast-Marke benötigst, kannst Du Dich gerne für ein kostenloses Beratungsgespräch eintragen. So können wir gemeinsam schauen, wie Du künftig die Podcast-Welt noch besser rocken kannst.

Also los, worauf wartest du noch? 

Karina Kawaletz

Karina arbeitet als selbstständige Texterin und Reisebloggerin. Durch ihre Texte unterstützt sie Kunden dabei, mit ihrem Angebot noch mehr Menschen zu erreichen. Auch Podcastwonder steht sie schon seit vielen Monaten tatkräftig zur Seite. 

Mehr über Karina findest Du hier.

 

Ähnliche Beiträge