DIE BESTEN TOOLS, UM DEIN PODCAST INTERVIEW ONLINE AUFZUNEHMEN

Du möchtest dein Podcast Interview gerne professionell aufnehmen? Dann bist Du hier genau richtig. Gäste bringen in Deinen Podcast immer etwas neuen Schwung und Deine Hörer freuen sich über das Wissen weiterer Experten. Zudem könnt ihr gegenseitig von eurer Reichweite profitieren. Wenn Du Interviewpartner in Deinen Podcast einlädst, ist vor allem die Qualität der Aufnahmen enorm wichtig.

Doch wie genau sollst Du nun am besten eine Online-Aufnahme Deiner Podcast Interviews starten? Welche Tools eignen sich perfekt dafür und warum können wir Dir einige davon empfehlen? Genau das erfährst Du in diesem Beitrag.

1. Was genau ist eigentlich ein online Podcast Interview?

Ein Podcast Interview online durchzuführen, ist die perfekte Möglichkeit, wenn Dein Interviewpartner nicht in Deiner Nähe wohnt. Ihr könnt euch sozusagen in einem Raum für Online-Meetings treffen, wofür es verschiedene Möglichkeiten gibt. Ein einfaches Telefonat kommt natürlich auch in Frage, doch es muss ja zudem aufgenommen werden, damit du die Infos deinen Podcast-Hörern zugänglich machen kannst.

Bei einem derartigen Interview ist es völlig egal, wo ihr euch befindet. Die Befragung findet einfach ortsunabhängig statt. Das hat sowohl für Dich als auch den Interviewpartner den Vorteil, dass ihr euch die Zeit für eine Anreise spart. Zeit ist immerhin bei uns allen Mangelware, oder? Vor allem größere Unternehmer, Experten, Speaker etc. sind zeitlich sehr eingeschränkt. Bestimmt fällt es ihnen daher leichter, an einem Podcast Interview online teilzunehmen. Du bist zudem nicht davon abhängig, nur Experten aus der Nähe Deiner Heimat zu interviewen.

Jetzt stehst Du nur noch vor der Herausforderung, wie genau Du dieses Podcast Interview aufzeichnen kannst. Deswegen bekommst Du hier einige Möglichkeiten dafür. Bei allen Tools wirst Du sehen, dass sie ziemlich selbsterklärend funktionieren.

2.1 Zoom – das gratis Tool für Dein Podcast Interview

Zoom – das gratis Tool für Dein Podcast Interview

 

Zoom ist für uns das beste gratis Tool für Online-Meetings. Zudem kannst Du diese Plattform sogar kostenlos dafür nutzen, wenn neben Dir nur noch eine weitere Person am Meeting teilnimmt. Ab 3 bis sogar 100 Personen sind dann nur noch 40 Minuten kostenlos möglich, was immer noch super ist.
Aus unserer eigenen Erfahrung ist die Handhabung sehr einfach, um ein Podcast Interview aufzunehmen. Zudem hast Du die Möglichkeit, Video und Audio aufzuzeichnen.

Ein Podcast Interview auch auf Video zu haben hat den Vorteil, dass Du es beispielsweise auch auf YouTube veröffentlichen kannst.
Auch das Teilen der Bildschirme ist über Zoom möglich. Wenn Du das Interview auch als Video veröffentlichst, können Deine Abonnenten auch sehen, was ihr am Bildschirm zeigt.

Leider ist bei Zoom die Tonqualität nicht ausschließlich einwandfrei, aber es ist trotzdem noch eines der stabilsten Tools. Nimm daher am besten immer 2 Spuren auf (also die deines Gastes und deine eigene). Wenn die Internetverbindung schlecht ist, stelle für bessere Qualität der Aufnahme einfach das Video aus.

⭐️⭐️⭐️⭐️ Zoom erhält von uns daher 4 von 5 Sternen.

 

2.2 Squadcast – das für uns beste Tool für stabile Aufnahmen

Squadcast – das für uns beste Tool für stabile Aufnahmen

Squadcast ist eine sehr stabile Plattform für deine Podcast Interviews und daher unser Favorit. Die Handhabung für Aufnahmen ist auch hier sehr einfach. Da Du für die Nutzung bezahlen musst, werden extrem hochwertige Aufnahmen in bester Qualität geboten. Das betrifft sowohl Aufnahmen von Videos als auch von Audios.

Du hast sogar die Möglichkeit, Squadcast für 7 Tage gratis zu testen. Danach kostet die Nutzung 10 $ pro Monat inklusive 2 Stunden Aufnahme. Für 5 Stunden Aufnahme im Monat zahlst Du 20 $ und 12 Stunden kosten Dich 45 $.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Squadcast erhält von uns somit 5 von 5 Sternen und ist unsere absolute Top-Empfehlung für die Aufnahme Deiner Podcast Interviews.

 

2.3 Zencastr für einfache Aufnahmen

Zencastr für einfache Aufnahmen

 

Zencastr kannst Du für bis zu 2 Gäste und 8 Stunden pro Monat kostenlos nutzen. Besonders toll ist, dass Zencastr während der Corona-Zeit unbegrenzte Aufnahmen und eine beliebige Anzahl der Gäste ermöglicht.

Der Vorteil an dieser Plattform ist, dass die Audiospuren separat aufgezeichnet werden. Das heißt, es gibt eine eigene Audiospur für Deine gesprochenen Inhalte und eine weitere Audiospur für Deinen Interview-Gast. Die Aufzeichnung kann dann automatisch an Dein Dropbox oder Google-Drive-Konto gesendet werden für die weitere Bearbeitung.

Die Handhabung der Aufnahmen ist auch hier sehr einfach. Allerdings sind nur Audio-Aufnahmen möglich und keine Aufnahmen von Videos. Die Videoaufnahme befindet sich gerade noch in der Testphase.

Die Qualität der Aufnahmen ist an sich gut. In den vergangenen Jahren gab es jedoch immer wieder technische Probleme wie Störgeräusche oder Abbruch der Aufnahmen. Scheinbar sollen diese Probleme aktuell aber gelöst sein. Zur Sicherheit empfehlen wir aber trotzdem, eine Aufnahme am eigenen Rechner mitlaufen zu lassen.

⭐️⭐️⭐️ Aus dieser persönlichen Erfahrung erhält Zencastr von uns daher nur 3 von 5 Sternen.

 

2.4 Cleanfeed – kostenlos nutzbar für Dein Podcast Interview

Cleanfeed – kostenlos nutzbar für Dein Podcast Interview

Cleanfeed kannst Du gratis für Deine Aufnahmen nutzen und es ist kein Download einer Software nötig. Auch hier werden die Audios mehrspurig aufgenommen, was für die Tonqualität sehr vorteilhaft ist. Die Aufnahme wird dann in eine ZIP-Datei umgewandelt und steht sofort zum Download bereit.
Während der Aufnahme empfiehlt es sich, alle anderen Browser-Fenster zu schließen, um Störungen zu vermeiden.

Wir selbst haben damit noch keine Erfahrung und testen dieses Tool aktuell noch. Daher können wir leider noch keine Bewertung dazu abgeben.

 

2.5 Ringr

Ringr

Ringr kannst Du ganze 30 Tage gratis testen, um Dich selbst davon zu überzeugen. Der Basic-Tarif startet bei 7,99 $ pro Monat. Deinem Interviewgast sendest Du einfach einen Link, über den er am Meeting teilnehmen kann. Hierfür kannst Du eine App oder einen Desktop-Browser verwenden. Nach der Aufnahme erhältst Du einen Link zum Download.

Auch zu diesem Tool haben wir noch keine eigenen Erfahrungen gesammelt und testen es aktuell. Durch die Gratisversion hast Du aber die Möglichkeit, Dir zunächst einen eigenen Eindruck davon zu machen.

 

3. Fazit

Nun kennst Du einige Tools, die Du für Dein nächstes Podcast Interview verwenden kannst. Entscheide selbst, ob Du es lieber mit gratis Plattformen versuchst oder später vielleicht doch eine bezahlte Version verwendest. Ein Podcast Interview ist auf jeden Fall immer die perfekte Möglichkeit für mehr Reichweite. Im besten Fall teilt Dein Interviewgast die Aufnahme auch in seinem Netzwerk und ihr tut euch gegenseitig einen Gefallen damit.

DIE BESTEN TOOLS, UM DEIN PODCAST INTERVIEW ONLINE AUFZUNEHMEN

Benötigst Du noch Hilfe rund um Deinen Podcast? Dann unterstützen wir Dich sehr gerne und nehmen Dir sämtliche Arbeit ab. Du musst nur noch ins Mikro sprechen und wir übernehmen den Rest, damit Du erfolgreich mit Deinem Podcast durchstartest. Buche dir gerne hier Dein gratis Beratungsgespräch. Hier können wir uns ganz unverbindlich darüber unterhalten, welche Form von Unterstützung für Dich hilfreich ist.

FAQs zur Aufnahme von online Podcast Interviews

Was ist ein online Podcast Interview?

Ein online Podcast Interview ist eine Aufnahme bei der du und dein Interviewgast nicht an einem Ort seid. Die Aufnahme findet sozusagen online statt. 

Wie nehme ich ein online Podcast Interview auf?

Ein online Podcast Interview wird mit Hilfe von online Tools oder aufgenommen. Es ist sozusagen wie ein online Meeting, nur dass es aufgezeichnet wird. Und du die Spuren als Podcast Aufnahme veröffentlichen kannst. Dazu gibt es drei Möglichkeiten:

1. Computer to computer
2. Double-Ender
3. Telefonaufnahme

Wird ein Mikrofon benötigt zur online Aufnahme benötigt?

Für eine Podcast Aufnahme wird immer ein Mikrofon benötigt. Auch dein Gast sollte ein Mikrofon für die Aufnahme verwenden. Damit erhältst du die beste Audioqualität der Aufnahme des Podcast Interviews. 

Welche Tools gibt es zur Aufnahme?

Zur Aufnahme eine einer online Podcast Interview Aufnahme (Computer to computer) gibt es Tools wie Squadcast, Zoom, Zencastr, Ringr und Cleanfeed.  

Was ist bei einer online Podcast Aufnahme zu beachten?

Einer online Podcast Aufnahme sollte immer mit einem Mikrofon erfolgen und in einem Raum, der eine gute Aufnahme ermöglicht. Dieser Raum sollte keinen Hall haben. Auch Hintergrundgeräusche sollten wenn möglich vermieden werden. Informiere deinen Gast darüber, auf was er bei der Aufnahme achten sollte. 

Anika Bors

Anika Bors

Anika ist Gründerin von Podcastwonder, der Podcast rundum Service Agentur. Podcastwonder unterstützt Experten und Unternehmen im gesamten Prozess vor- und nach der Aufnahme eines Podcasts. Dabei nimmt sie ihre Kunden an die Hand, um den Marketingkanal Podcast erfolgreich für sich und ihr Unternehmen zu nutzen.